Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
3. Juni 2009 3 03 /06 /Juni /2009 11:55
Am letzten Freitag ist unser "Kleiner Peter" zwanzig Jahre alt geworden. Zu diesem wichtigen Anlass haben wir am Donnerstag in Peters Geburtstag hineingefeiert. 
Hier stelle ich euch unsere "Babys" vor: Gloria, Peter und Carina

Es ist bei uns Tradition, dass Carina zu ihrem Geburtstag eine Himbeertorte bekommt, Peter eine Erdbeertorte und Gloria eine Schokoladentorte, in jedem Jahr nach anderen Rezepten.

Es sollte ein schönes Grill-Geburtstagsfest geben. So steckte der Donnerstag voller Vorbereitungen. Gianni und ich haben zunächst am Flughafen gefrühstückt, wie wir es jeden Donnerstag tun. Dann ging es zum Einkaufen. Was sollten wir sonst grillen, wenn kein Fleisch im Haus war? Und dann brauchten wir natürlich die Erdbeeren für die Geburtstagstorte, die es um Mitternacht geben sollte.

Wieder zu Hause angekommen, haben uns Gianni und ich die Schürzen umgebunden, und dann wurde die Küche unsicher gemacht. Dort wurde gebacken, gerührt, püriert, geschnippelt und gewürzt und natürlich auch probiert. Giannis Mama, die schon zwei Tage zuvor bei uns eingetroffen war, schaute uns dabei fasziniert zu. Sie war gerade erst in Genua am Auge operiert worden und konnte uns daher nicht helfen.

Am frühen Abend habe ich dann den Tisch vorbereitet, und Gianni hat sich um den Grill gekümmert. Danach war ich so geschafft, dass ich eigentlich schon hätte ins Bett gehen können. Aber die Dusche hat mich wieder erfrischt. Inzwischen waren auch Peter, Carina und ihr Freund von der Arbeit eingetroffen.

Gegen 20.30 trafen dann die restlichen Gäste ein. Wir waren insgesamt 14 Personen. Alle waren gut gelaunt. Das Fleisch war inzwischen auch gar, und so konnten wir in Steaks, Rippchen, Würstchen, Nudelsalat und frischem gemischten Salat schwelgen. Bier und Wein durften natürlich auch nicht fehlen.

Nach diesem herrlichen Geburtstagsessen haben sich alle gern in den Garten gesetzt, um noch einen Epresso zu sich zu nehmen. Bis Mitternacht war ja noch Zeit.










Endlich hatten wir auch einen Moment für uns




Es wurde viel erzählt und gelacht, und mit einem Mal war es schon Mitternacht. Der Sekt wurde geöffnet und ausgeschenkt und:
  Mama kommt mit der Geburtstagstorte

Als wir uns Torte und Sekt einverleibt hatten, durfte Peter auch endlich seine Geschenke öffnen.
Peter war glücklich und zufrieden, und so war ich es natürlich auch

Jetzt haben wir Geburtstagspause bis zum 14. Juli. Dann bin ich dran

Repost 0
Published by Martina (MinaLosa) - in Aus meinem Leben
Kommentiere diesen Post
25. Mai 2009 1 25 /05 /Mai /2009 18:05
Jetzt muss ich mich aber beeilen, denn bald ist schon wieder Donnerstag .

Sicher wisst ihr inzwischen längst, dass der Donnerstag unser freier Tag ist. Dieser Tag ist für Gianni und mich ein Urlaubstag. Das weiß die Familie, und das wissen unsere Freunde. Donnerstags wird nicht gekocht, es sei denn, wir laden uns abends Gäste ein. Ansonsten könnte ein Schild über der Küchentür hängen mit "Donnerstag Ruhetag" .
Am Donnerstag tun Gianni und ich grundsätzlich nur, was uns gefällt.

Im Winter, wenn wir nichts Besonderes vorhaben, bleiben wir auch manchmal einfach nur zu Hause und lesen, sitzen am Computer, sehen fern, schlafen. Arbeit ist tabù. Am Abend gehen wir dann vieleicht allein oder mit Freunden aus zum Essen oder auch ins Kino.

Etwa einmal im Monat fahren wir zu Giannis Mama nach Cuneo. Dort wird geklönt, gegessen, Shopping gemacht und wieder geklönt und gegessen. Oft kommen wir erst nachts von Cuneo nach Hause. Es ist immer so schön dort .

Im Sommer gehen wir, wenn nichts anderes ansteht, an den Strand. Wir frühstücken im Flughafen von Villanova, und dann geht es los nach Andora zum Strand. Ich arbeite in Andora in einer Residenz mit Ferienwohnungen an der Rezeption. Zur Residenz gehört auch ein Privatstrand. Und dort genießen auch wir das Strandleben. Man gönnt sich ja sonst nichts .

Letzten Donnerstag ist auch Gloria, Giannis Tochter mit uns gekommen. Die Zwei sind gleich ins Meer gegangen.
Mir war das Wasser noch etwas zu kalt, zumal es später auch wolkig wurde. Aber die Luft blieb warm.
Wenn ich so am Meer bin, denke ich immer, was ich doch für ein Glückspilz bin. Ich liebe das Meer. Mittags waren wir in der Spaghetteria "La Salsa" gleich gegenüber vom Strand und haben "Spaghetti Allo Scoglio" (Das sind Spaghetti mit Meeresfrüchte) gegessen. Sie waren einfach köstlich. Am Nachmittag durfte ein Eis natürlich nicht fehlen.
Ansonsten habe ich den Tag über viel gelesen und Musik gehört. Ich fühlte mich wie im Urlaub. Jetzt ist die schönste Jahreszeit. Die Wärme ist angenehm und die Strände sind unter der Woche noch ziemlich leer. Im August bleiben wir lieber in unserem Gärtchen. Da sind die Strände überfüllt.

Am Abend haben wir dann doch noch gekocht, aber nur etwas Schnelles. Es gab Schnitzel und Pommes. Das war aber nur eine Ausnahme, weil Gloria bei uns war
. Da war unser Sohn Peter aber glücklich .

Am kommenden Donnerstag müssen wir leider auf den Strand verzichten
. Aber das macht nichts. Am Donnerstag Abend wollen wir nämlich in Peters Geburtstag hineinfeiern. Mein Kleiner wird schon 20 Jahre alt . So wird der Tag mit Einkaufen, Backen, Salate machen und dergleichen ausgefüllt sein. Am Abend machen wir dann ein tolles Grillfest. Wir werden so 12 bis 13 Personen sein. Es wird bestimmt lustig werden .

Unsere Donnerstage gestalten wir als Urlaubstage, so dass sie uns Energie für die kommende Arbeitswoche geben. Denn Urlaub gibt es für mich erst wieder im November .

Repost 0
Published by Martina (MinaLosa) - in Aus meinem Leben
Kommentiere diesen Post
19. Mai 2009 2 19 /05 /Mai /2009 17:48
Sicher wartet ihr schon längst auf etwas Neues hier im Café. Aber im Moment will mir einfach nichts einfallen. Ich habe zu viele Gedanken in meinem Kopf, die sich mit meiner Familie beschäftigen. Meiner Schwägerin in Deutschland geht es sehr schlecht, und mein Papi ist heute auch noch operiert worden. In Gedanken schicke ich meine ganzen Kräfte zu ihnen, damit sie stark sein können und wieder gesund werden.

Repost 0
Published by Martina (MinaLosa) - in Aus meinem Leben
Kommentiere diesen Post
10. Mai 2009 7 10 /05 /Mai /2009 10:53

Entdecke die  Schönheit in deinem Leben.
Ein Engel hat sie dir geschenkt.

Mathilde von der Au

Ich wünsche allen Mamas einen wunderschönen Muttertag und allen anderen einen erholsamen Sonntag und einen unbeschwerten Wochenbeginn
Repost 0
Published by Martina (MinaLosa) - in Aus meinem Leben
Kommentiere diesen Post
6. Mai 2009 3 06 /05 /Mai /2009 12:22

Gestern ist er schon eingetroffen, mein Gewinn   . Die Post war superschnell, liebe Ika. In nur drei Tagen war das Buch hier. Kaum zu glauben, wie schnell die Post dieses Mal war .

Noch einmal vielen, vielen Dank, liebe Ika .

Nun auf zu neuen Taten. Jetzt nehme ich nämlich im Schlaf ab  .

Repost 0
Published by Martina (MinaLosa) - in Allgemein
Kommentiere diesen Post
1. Mai 2009 5 01 /05 /Mai /2009 15:03
_____?$_???$
____a_???$a$??_?$................^v^
_??a_$$$__a__a__??$$..................^v^
__a$_a_$a__$$$_a__a?a
?__a_$__a?$_$a_a$___$$$_a$$
_a___a??_??__$_$a__$_a_$$_a$a?
a_$$_?????__a_$__??_??$_a_$_a_??
_a_$__a$???__a_$_a?????_a_??_??$_a
a__$____$?___$?_$__???_$__?????_a_a
?_a_$_a_a$$a$$?__$_$__?????_$__a$_a?
a_$$_a___$___a$_$_a_$__???$$$__$??_a
$$a_a$_??_??___?$$_$_$$?$__a_??_???
___$__$_?????_a_$$_$_a___$___a?????
a??_??_a$$___$_$__$_$_a_a____???_a
_????$a_???a_$_$__$_?? $$_a_???
a_???_a$??a_$_$_$__a$a_???_$a_??
?_??__$$$a_??_??___a_?_a$__a_?
????_$$$$__?????_a_??????S_a??
_??_a_$$$$__??__a___????_a_?
__a_?_$$$s______??_??__???
_____$$$$s
_____$$$$s_ Ich hätte dich so gern dabei,
_____$$$$__ bei meiner Radtour in den Mai.
_____$$$___ Leider war das nicht zu planen,
____$$$$___ hab trotzdem einen schönen Tag,
___$$$$____ ich wink dir zu, ich grüße dich,
__$$$$_____ und werde heut alleine radeln.
_$$$$$
_$$$$$___________§§§§§§______$
_$$$$$___________§§§§§§______$$$$$$$$$$$
_$$$$$_________§§§§§§§§§§____$__________$
_$$$$$___________$$$$$$______$_MAITOUR__$
$$$$$$$____________$$$$______$__________$
$$$$$$$$$$___________$$$_____$$$$$$$$$$$
____________________$$$$$____$____I____I
_________§§§______$$$$$$$$___$____I____I
________§§o§§____$$$$$$$$$$__$____I____I
_________§§§___$$$$_$$$$$$$$_$____I___(_)
_______§__§___$$$$___$$$$$$$_$____I_(_)@(_)
_______§§_§__$$$$____$$$$$$$_$____I___(_)
________§§§_$$$_____$$$$$$$$_$____I
_______$$$$$$$$__$$$$$$$$$$$_$___(_)
_________$$$___$$$$$$_$$$$$$_$_(_)@(_)
_________$$___$$$$_______$$$_$___(_)
_________$$$_$$$$_$$$$$$$$$__$________§§§§
_________$$$$$$$$$______$_$$$$$$$______§§
_________$$__$_$$$_____$___$_$___$____§§§§
____$$$$$$$__$_$$$___$___$$$$$$$__$___§_§§_$
__$$______$$$_$_$$$_$__$$$_$____$$_$__§_§§_$
_$$_____$$__$$_$_$$$__$$___$$____$$_$_§§§§_$
$$_____$$___$$_$$$$$_$$_____$$____$$_$$$$$$$
$$____$$_____$$$$$$_$$$$$$$$$$$___$$
$$___$$_____$$$$_$$$$$$$_____$$___$$
_$$_________$$________$$_________$$
__$$_______$$__________$$_______$$
____$$$$$$$______________$$$$$$$
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

ICH WÜNSCHE EUCH EINEN SUPERSONNIGEN 1.
MAIFEIERTAG UND EIN TOLLES VERLÄNGERTES
WOCHENENDE!!!

Ich breche dagegen gleich zur Arbeit auf , und die Sonne steht hoch am Himmel
Repost 0
Published by Martina (MinaLosa) - in Allgemein
Kommentiere diesen Post
26. April 2009 7 26 /04 /April /2009 23:04

Vor einiger Zeit hatte Ika Bilder von ihrer Balkonbepflanzung in ihren Blog gestellt. Daraufhin hatte ich versprochen, dass ich ebenfalls Bilder meiner Balkonbepflanzung in meinen Blog stellen würde .

Nun sind meine Pflanzen schon ein Jahr alt, und sie haben alle den Winter überlebt. Nun seht selbst:


















Die Pflanzen heißen Mesembryanthemum. Sie blühen mehrmals im Jahr. So habe ich meine Balkons hinten und vorn vor einem Jahr gleich bepflanzt.












Neben dem Hauseingang sind meine Fuchsien vom letzten Jahr. Ich habe die vertrockneten Aeste herausgeschnitten, und jetzt sprießt wieder neues Grün. Zwei Pflanzen haben sogar schon Knospen.















Diese herrlichen Blumen heißen Dimorphoteca. In Deutschland werden sie Kapkörbchen genannt. Wir haben sie vor zwei Jahren gepflanzt, und jetzt stehen sie schon wieder in voller Blüte.


Nun muss ich mich bald auch um mein Kräutergärtchen kümmern. Leider geht das im Moment nicht, weil es ununterbrochen regnet. Da kann das Unkraut so richtig schoen wachsen .
Repost 0
Published by Martina (MinaLosa) - in Aus meinem Leben
Kommentiere diesen Post
11. April 2009 6 11 /04 /April /2009 19:01
:-) :-@ :-) :-@ :-) :-@ :-) :-@ :-) :-@
:-) :-@ :-) :-@ :-) :-@ :-) :-@ :-) :-@
_§§§§§§_§§§§§§§§__§§§§§__§§___§§_§§§§§§_
_§§______§§___§§_§§___§§_§§___§§_§§_____
_§§§§§§__§§§§§§__§§___§§_§§§§§§§_§§§§§§_
_§§______§§_§§___§§___§§_§§___§§_§§_____
_§§______§§__§§___§§§§§__§§___§§_§§§§§§_

__§§§§__§§§§§_§§§§§§_§§§§§_§§§§§§___§§§§__
_§§__§§_§§______§§___§§_____§§_§§__§§__§§_
_§§__§§_§§§§§___§§___§§§§§__§§§§___§§__§§_
_§§__§§____§§___§§___§§_____§§_§§__§§__§§_
__§§§§__§§§§§___§§___§§§§§__§§__§§_§§__§§_
:-) :-@ :-) :-@ :-) :-@ :-) :-@ :-) :-@
:-) :-@ :-) :-@ :-) :-@ :-) :-@ :-) :-@


______§§____________§§
_____§__§__________§__§
___§§____§_________§___§
__§___§___§_______§____§
_§____§____§_____§____§
_§___§_§____§___§____§
_§§§§___§___§§§§§___§
_________§_________§___§§_§§
________§___§§_§§___§_§§§c§§§
_______§_____________§_§d§§§
_______§______§______§__§§§
_______§____§___§____§___§
________§____§§§____§___§
_______§§§§§_____§§§§§_§
_§§§__§_____§§§§§_____§__§§§
§_§_§§____§_______§__§_§§_§_§
§____§_____§_____§__§__§____§
_§____§____§_____§_§__§____§
__§____§§§§_______§§§§____§
___§____§___________§____§
____§____§§§_____§§§____§
_____§§§§___§§§§§___§§§§


...................(¯`°v°´¯)
.......................(_.^._)

.................................(¯`°v°´¯)
.......(¯`°v°´¯) ............(_.^._)
.........(_.^._)

_______________ frohe________________
_____________frohe ostern_____________
____________###########_____________
___________frohe ostern frohe_____________
_________ &&&&&&&&&&&&&&___________
_________frohe ostern frohe ost___________
________%%%%%%%%%%%%__________
________frohe ostern frohe ostern__________
________frohe ostern frohe ostern__________
________frohe ostern frohe ostern__________
________%%%%%%%%%%%%__________
_________frohe ostern frohe ost___________
__________ frohe ostern frohe ____________
____________ frohe ostern_______________
#####################################
:-@ :-) :-@ :-P :-@ :-D :-@
Kommt das kleine Osterhäschen,
stupst Dich an mit seinem Näschen,
stellt sich auf die Hinterfüße
und sagt Dir liebe Ostergrüße
:-@ :-) :-@ :-P :-@ :-D :-@
Ich wünsche euch allen ein frohes Osterfest :-D

:-) :-@ Liebe Grüße :-) :-@ Martina :-) :-@
Repost 0
Published by Martina (MinaLosa) - in Allgemein
Kommentiere diesen Post
6. April 2009 1 06 /04 /April /2009 20:00
Ika hat mir ein Yummie - Stöckchen zugeworfen. Natürlich habe ich es gern aufgehoben . Jetzt fragt mich aber bitte nicht, warum dieses Stöckchen "Yummie" heißt. Ich habe wirklich keine Ahnung. Ich weiß überhaupt nicht, was ein Yummie ist . Aber zum Glück sind die Fragen schon vorgegeben, und ich brauche sie nur noch zu beantworten . Nun geht es also los:

1.    Welche drei Nahrungsmittel sind für Dich unverzichtbar

                   Körnerbrot
            Kartoffeln
            Obst / Salat

 

2.    Welche drei Nahrungsmittel magst Du überhaupt nicht 

             Himmel und Erde

        Panhas

        mehr fällt mir gerade nicht ein

 

 

3.     Gibt es ein Nahrungsmittel, dass du gerne mal probieren möchtest? Wenn ja, welches

         Ich bin grundsätzlich neugierig und probiere alles

               

4.    Was ist Dein Lieblingsgetränk

            Vino Passito   


5.    Welche Süßigkeit isst Du am liebsten

            Haribo Gummibärchen (dürfte ja inzwischen bekannt sein )

            Toblerone, aber die Traditionelle

 

         6.    An wen gibst Du dieses Stöckchen weiter
             Ich gebe das Stöckchen mal an Vera
                 weiter. Mal sehen, ob sie es findet und auch aufhebt
Repost 0
Published by Martina (MinaLosa) - in Stöckchen
Kommentiere diesen Post
27. März 2009 5 27 /03 /März /2009 16:08
Wo Blumen blühen,
lächelt die Welt.

Ralph Waldo Emerson

Jetzt wird es aber Zeit, dass ich von unserem herrlichen Kurzurlaub bei meiner Schwiegermutter berichte.
Wie im letzten Bericht schon angekündigt, sind wir letzten Sonntag Abend nach Cuneo in Pyrmont gefahren. Schon vor der Arbeit hatte ich unsere Reisetasche, mein Beauty-Case und Nellys Tasche ins Auto gepackt. Als ich dann am Abend um 21.30 Feierabend hatte, bin ich nach Hause gefahren, um meinen Schatz und Nelly abzuholen. Und ab ging es in die Ferien
Kurz vor Mitternacht waren wir bei meiner Schwiegermutter angekommen. Wir hatten uns gerade gemütlich hingesetzt, als mein Mann meinte, dass er schreckliche Bauchkrämpfe hätte . Er wollte dann auch gleich ins Bett. An Schlaf war in dieser Nacht nicht zu denken. Der Arme drehte sich hin und her vor lauter Krämpfen und Übelkeit. Am nächsten Morgen bekam er auch noch Fieber. Er hatte eine deftige Magen-Darm-Grippe. So bin ich denn, müde und ausgelaugt nach der turbulenten Nacht, in die Apotheke gegangen, um Großeinkauf zu machen und dann meinen Liebsten pflegen zu können. Meine Spaziergänge bei schönstem Sonnenschein beschränkten sich darauf, mit Nelly Gassi zu gehen, oder auch mal in den Supermarkt. Am Nachmittag habe ich erst einmal den fehlenden Schlaf nachgeholt.
Auch am nächsten Tag war bei meinem Schatz noch keine Besserung in Sicht. Das Fieber war aber zum Glück gesunken.
So bin ich am Morgen mit meiner Schwiegermutter zum Markt gegangen, um einige Besorgungen zu machen. Es war an diesem Tag kalt und stürmisch. Auf dem Markt hatten die Stände ihre Überdachungen abgebaut, sonst wären sie vor lauter Wind noch jemandem an den Kopf gepflogen. Nachdem wir unsere Besorgungen gemacht hatten, kamen wir durchgefroren wieder zu Hause an. Nach dem Mittagessen war erneut Mittagsschlaf angesagt. Mein Liebster dagegen schlief den ganzen Tag.
In der darauffolgenden Nacht ging es dann bei mir los mit Krämpfen und Übelkeit.  Meinem Mann ging es inzwischen etwas besser. So konnte er mit Nelly Gassi gehen. Denn nun musste ich das Bett hüten. Fieber bekam ich zum Glück nicht.
Ich habe an dem Tag, um mich von meinem Unwohlsein abzulenken, ein ganzes Buch durchgelesen und viel geschlafen. Ich hatte von meinem Bett aus jedoch einen wunderschönen Ausblick auf die schneebedeckten Berge. Irgendwie müssen ja Urlaubsgefühle aufkommen .
Am Donnerstag fühlten wir uns dann in der Lage, die Rückreise nach Hause anzutreten. Am Freitag mussten wir nämlich wieder arbeiten. Bis gestern war ich immer noch etwas wackelig auf den Beinen, aber jetzt sind wir wieder fit.

Und die Moral von der Geschicht, mach einen Kurzurlaub lieber nicht , zumindest nicht in diesem Jahr .

Ach ja, jetzt möchte ich euch noch unseren Hund Nelly und unsere Katze Lisa vorstellen:



Sind sie nicht süß
Repost 0
Published by Martina (MinaLosa) - in Aus meinem Leben
Kommentiere diesen Post

Über Diesen Blog

  • : martinas-schreibcafé
  • martinas-schreibcafé
  • : Schön, dass du in mein Schreibcafé schaust. Ich möchte, dass du dich in meinem Café bei einer Tasse Kaffee, Cappuccino oder auch Tee entspannt zurücklehnst und liest, was ich dir zu erzählen habe. Ich wünsche dir gute Unterhaltung
  • Kontakt

Profil

  • Martina (MinaLosa)
  • Ich liebe das Leben und meine Familie
  • Ich liebe das Leben und meine Familie

Suchen

Archiv